Aufforstung

Aufforstung:

Umwandlung von über 12.000 ha degradierter Weide- und Brachlandschaften in ökologisch wertvolle, nachhaltig bewirtschaftete Mischwälder im Südosten von Paraguay auf der Estancia Curuzu sowie San Pablo und Pozo Azul.

Die Aufforstung erfolgt als Mischwaldkonzept oder Energiewaldkonzept, das die Anpflanzung schnell wachsender Laub- und Nadelhölzer sowie einheimische Edelhölzer vorsieht.

Es gibt verschiedene Anlagemöglichkeiten wie z.B. Pacht oder Kauf von Energiewäldern oder Wertholzwäldern.

Die heimische Baumschule (Felber Forestal) produziert bis zu 1.000.000 Setzlinge pro Jahr.

Es können verschieden Baumarten  zur Anpflanzung kommen.

Die Miller Forest Investment AG pflanzt derzeit rund 1.000 bis 1.500 Hektar neue Waldflächen pro Jahr.

Die genaue Beschreibung ist der Homepage von Miller Forest Investment AG – www.miller-investment.de – zu entnehmen